Das TYPO3 Backend (BE)

Das TYPO3 Backend dient Redakteuren , um Inhalte und Seiten an legen zu können mit den jeweiligen Zugriffsrechten bzw. Freigaben, die durch die Administratoren erteilt werden.

 

Das TYPO3 Backend mit seiner Aufteilung in die Bereiche Modulliste, Seitenbaum und Inhaltsbereich (von links nach rechts) erinnert an den Windows Explorer.

 

Die Modulleiste (1)

Den ersten Bereich von links im TYPO3 Backend bezeichnet man als Modulleiste. Bei jedem Backendbenutzer sieht diese Modulleiste anders aus. Das hängt mit den Rechten zusammen die ein Administrator einem TYPO3 Benutzer eingeräumt hat.

 

Seitenbaum (Navigationsleiste) (2)

Der mittlere Bereich wird als Seitenbaum oder Navigationsleiste bezeichnet. Die Aufgabe dieses Seitenbaumes ist es, dass zuvor ausgewählte Modul aus der Modulleiste abzubilden.

Beispiel:

Es wurde in der Modulleiste das Modul Web ⇒ Seite ausgewählt. So baut TYPO3 den Seitenbaum dieses Webauftritts auf.

Inhaltsbereich (Detailbereich) (3)

Der Inhaltsbereich (=Detailbereich) ist der letzte Bereich des TYPO3 Backends. In diesem Bereich erscheinen die zuvor ausgewählten Kombinationen aus der Modulleiste und dem Seitenbaum (Navigationsleiste) als Eingabemaske mit Bearbeitungsfunktionen und Informationen.

Beispiel:

Modul Seite ⇒ Seitenbaum ⇒ Seitentitel

 

 

 

Das gesamte TYPO3 Backend im Überblick

Modulleiste, Seitenbaum (Navigationsleiste) und dem Inhaltsbereich (Detailbereich)